Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DVV Kundenmagazine GmbH

In einem Umfeld von lauten werblichen Aktivitäten ist es für Unter- nehmen schwierig, im allgemeinen „Getöse“ noch wahr- und ernst genommen zu werden. Wer hier unaufgeregt, seriös und – im Vergleich zur klassischen PR – weniger direkt daherkommt, wirkt authentisch und ist somit glaubwürdig und weniger austauschbar. Vor diesem Hintergrund gewinnt Corporate Publishing (CP) immer mehr an Relevanz. Hier wird das Unternehmen selbst zum Herausgeber, der seine internen und externen Zielgruppen mit journalistischen, perio- disch erscheinenden Publikationen informiert. Wer Informationen, Bot- schaften und interessante Themen rund um das eigene Unternehmen und das Geschäftsfeld der jeweiligen Bezugsgruppe hochwertig aufbereitet und gezielt präsentiert, minimiert Streuverluste. Die Kontinuität und die pass- genaue Ansprache vermitteln Wertigkeit und Wertschätzung gegenüber dem Leser, schaffen eine Bindung an den Herausgeber und erzeugen oder bestärken ein positives Image. In enger Abstimmung mit dem Vertrieb konzipiert und unterstützt Corporate Publishing zudem dessen Aktivitäten passgenau und ist flankierendes Instrument zur Erreichung der Verkaufs- und Umsatzziele. Unternehmen nutzen diese Möglichkeiten zunehmend und schaffen die dafür notwendigen Budgets. Die professionelle Umsetzung von CP-Maßnahmen erfordert einen bran- chen- und zielgruppenaffinen Partner, der die spezifischen Themen, Begriff- lichkeiten und Befindlichkeiten kennt und die Publikationsformen intelligent einzusetzen und optimal umzusetzen vermag. Einen kompetenten und konstruktiven Partner, wie wir es sind. Ob Kunden- oder Mitarbeitermaga- zine, Corporate Books, Newsletter, Supplements, refinanzierte Publikatio- nen, Geschäftsberichte, Jahrbücher oder E-Papers: Wir sind für Sie da und schaffen Publikationen, die überzeugen. Ergebnisse aus FCP-Studien: Basisstudie 2008 und 2010, Mitgliederumfrage, CP-Barometer 2011 Corporate Publishing 05 97 %aller Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern sprechen ihre Kunden mit Magazinen an. der Unternehmen und Dienstleister sehen journalistische Inhalte als wirksame Verkaufstreiber. In etwa diese Summe investieren Unternehmen im Raum D, A und CH jährlich in Corporate Publishing. 4,5 Milliarden € 3/4

Pages